1978 zogen die Gründer der Gaststätte nach jahrelanger Berufserfahrung in einem damaligen Betriebsferienheim von Börnichen nach Zschopau, um hier ein eigenes privates Geschäft zu gründen.

Im Jahre 1980 war es dann endlich so weit, unter erschwerten Bedingungen aber mit viel Engagement konnte Familie Stein ihren Traum von einem kleinen privaten Gasthaus verwirklichen. Das Lokal bietet seitdem Platz für ca. 50-55 Gäste und richtet neben dem Tagesgeschäft, Familienfeierlichkeiten, Vereinsfeiern, Schüler-/ Handwerkertreffen aus.

Das Geschäft entwickelte sich, auch auf Grund der langjährigen Erfahrung, gut.

So wurden wir zum Beispiel in den 80igern vom MZ- Motorradwerk Zschopau beauftragt, die Verköstigung der Werksfahrer vorzunehmen.

1992 übergab Herr Helmut Stein die Geschäftsleitung an Herrn Rüdiger Stein.

Weiter erfolgte dann die Restaurierung des denkmalgeschützten Gebäudes, sowie eine Neumöblierung der Gaststätte.

Im Jahr 2002 ging dann der lang gehegte Wunsch der Softeisproduktion für die Fam. Stein, die seit DDR Zeiten einen Sachkundenachweis zur Herstellung von Speiseeis, ihr Eigen nennen kann, in Erfüllung.

Heute sind in dem Familienbetrieb 2 Arbeitskräfte beschäftigt die gern auch für Ihr leibliches Wohl sorgen möchten.

zurück